Flying Dutchman

Allgemeines

Die Flying Dutchman ist groß genug, um einen angenehmen Aufenthalt und klein genug, um versteckte Orte zu erkunden. Segel auf einem Großsegler ist ein einmaliges Erlebnis. Segeln ist die umweltfreundlichste Art des Reisens und passt in Schottland. Es ist nicht notwendig, um Erfahrung mit Segeln zu haben die erfahrene Crew informiert und lehrt Sie gern. Helfen macht Spaß, aber nicht benötigt. Unsere Reisen in Schottland sind unvergessliche Touren. Lassen Sie mit Wind und segeln durch die schöne Scotland fuhren. Genießen Sie die Ruhe des Wassers und der schönen Landschaft.

Mehr Informationen zur Flying Dutchman

Törn

Mit der Flying Dutchman überqueren wir die schottischen Highlands auf dem Caledonian Canal. Wir werden von Folkmusikern begleitet und besuchen Whiskybrennereien längs unserer Route.

Diese Reise kann sehr gut mit der Seereise nach Amsterdam in der Woche danach kombiniert werden. Bei Buchung von beiden aufeinanderfolgenden Reisen erhalten Sie 10 % Rabatt auf den Gesamtreisepreis.

Es geht von Oban an der schottischen Westküste über Fort William und Loch Ness  nach Inverness. Der Kaledonische Kanal ist eine der schönsten Wasserstraßen der Welt und verbindet wunderschöne Bergseen, von denen Loch Ness der bekannteste ist. Wir segeln hier im Herbst in wunderbarer herbstlicher Stimmung und der herbstlich gefärbten Landschaft.

Schottland-Whisky & Music. Diese Reise ist eine Kombination aus Segeln und Musizieren an Bord unseres Traditionssegelschiffes FLYING DUTCHMAN.
Der Spaß am gemeinsamen Musizieren und Singen und dem Genießen des wunderschönen Schottlands stehen im Vordergrund. Es gibt jeden Tag Live-Musik von unseren Musikanten, die nach Herzenslust spielen und jammen.
Die Abende können wir dann gemütlich im Pub oder auf dem Schiff verbringen. Wenn Sie schottische Musik und irischen Folk mögen, ist dies Ihre Chance! Jeder, der Folkmusik und Schottland mag, kann mitmachen und mitfahren.

Kurzum: eine spannende Reise durch eine fantastische Gegend mit hervorragenden Whisky-Distillerien.

Einschiffen: 18 Uhr in Oban
Ausschiffen: 10 Uhr in Iverness

Mögliche Reiseroute: Das angegebene Programm ist ein Leitfaden. Änderungen aufgrund der Einflüsse von Wetter, Strömung und Wind sind möglich. Flexibilität wird für diese Reise vorausgesetzt.

Hinweis:
Das Festivalprogramm für 2023 ist Stand Juli 2022 noch nicht abschließend bestätigt. Wir behalten uns deshalb Änderungen des unten beschriebenen Reiseablaufs vor, um Ihnen den Besuch möglichst vieler Brennerei-Veranstaltungen zu ermöglichen.

Tag 1: Anreise nach Oban

Sie kommen in Oban an, diesem geselligen Fischerstädtchen mit herrlicher Lage in einer schönen Bucht. Wenn Sie schon vor der Zeit da sind, können Sie Ihr Gepäck an Bord abgeben und anschließend einen Rundgang durch die Stadt unternehmen.
Nach dem Einschiffen lernen Sie die Besatzung und die anderen Reiseteilnehmer kennen. Danach gibt es ein reichhaltiges Abendessen und einen kleinen Whiskykurs. Wir erheben die Gläser auf eine schöne Reise.
Oban wird auch als Perle der West Highlands bezeichnet, mit seinen verwinkelten Gassen und der malerischen Bucht voller Yachten, Fähren und kleinen Fischerbooten. Hoch oben liegt McCraigs Tower, eine nicht vollendete Replik des Kolosseums in Rom, aus dem späten neunzehnten Jahrhundert.

Tag 2: Tobermory  (Mull)

Die Isle of Mull liegt gegenüber von Oban. Mull, das im Keltischen für Klippe oder Hügel steht, ist die drittgrößte Insel West-Schottlands. Wir segeln zur Insel hinüber und anschließend über den Sund zwischen Morvern und Mull, mit Blick auf die raue Berglandschaft. Unterwegs passieren wir die prachtvoll restaurierte Burg Duart Castle, ein imponierender Anblick. Unser Tagesziel ist der Hauptort von Mull, das malerische Fischerdörfchen Tobermory, mit seinem geselligem Zentrum und seinen schönen Pubs und Restaurants. Der lebendige Hafen ist der Ausgangspunkt für eine kleine Fischereiflotte. Natürlich besteht die Gelegenheit zum Besuch der örtlichen Distillery.

Tag 3: Fort William (Corpach)

Heute segeln wir auf Loch Linnhe hinaus, dem längsten „Sea Loch“ Schottlands. Wir schnuppern die frische Atlantikluft und genießen die abwechslungsreiche Landschaft beidseits unseres Kurses. Es gibt sehr schöne Buchten und inmitten der eindrucksvollen Natur genießen wir unseren Whisky und musizieren in gemütlicher Runde.

Tag 4: Fort William, Ben Nevis Distillery

Nach dem Frühstück setzen wir unsere Fahrt fort. Zunächst fahren wir zum Beginn des Kaledonischen Kanals in Corpach. Wir passieren die berühmte Schleusentreppe „Neptun’s Staircase“ mit ihren acht aneinandergereihten Schleusenkammern. Die FLYING DUTCHMAN erfreut sich hier immer großen Interesses, denn sie ist eines der größten Schiffe, die den Kanal und die zahlreichen Schleusen passieren können. Die Schleusung dauert etwa 3 Stunden. Sie können diese Zeit auch gern für einen Bummel in Fort William oder einen Besuch der Ben Nevis Distillery nutzen.

Tag 5 : Fort Augustus

Am morgen segeln wir weiter. Unser Ziel heißt Fort Augustus, ein kleines gemütliches Dorf am südwestlichen Ende von Loch Ness. Fort Augustus liegt inmitten der wunderschönen Highlands. 5 Schleusen bilden das Herz des Ortes. Wir fahren sie hinauf und übernachten hier. Sie können Fort Augustus nun auf eigene Faust entdecken. Im Besucherzentrum finden Sie Souvenirs, Bücher und weiterführende Informationen. Und im Clansman Centre warten keltisches Kunsthandwerk und ein kleines Museum über das Leben der Hochlandbewohner auf Sie.

Tag 6 : Inverness

Heute segeln wir auf Loch Ness. Wer weiß, vielleicht treffen wir unterwegs sogar auf Nessie? Behalten Sie das Wasser im Blick – vielleicht haben Sie Glück und Nessie taucht tatsächlich auf. Lebt Nessie wirklich in den Tiefen dieses Sees oder ist das alles nur eine Legende? Finden Sie es heraus. Ob Seeungeheuer oder nicht, wir durchfahren eine wunderschöne Landschaft inmitten der schottischen Highlands. Unser Tagesziel ist Inverness. Wir müssen schon sagen, dass wir Inverness sehr lieben. Eine kompakte, kosmopolitische Stadt mit viel Herz und all den Wundern der Highlands vor der Haustür – das ist schon eine tolle Kombination.

Tag 7 : Abschied in Inverness

Unsere Schottland-Segelreise hat heute leider ein Ende. Nach einem ausgiebigen Frühstück ist es Zeit Abschied zu nehmen. Sie haben eine abwechslungsreiche Woche erlebt, in der Sie das bezaubernde Schottland auf eine einzigartige Art und Weise gesehen und vielleicht auch lieben gelernt haben.

Preise: Wir haben die Preise in zwei Kategorien eingeteilt, weil unsere Doppelkabinen unterschiedlich groß sind. Alle Preise verstehen sich pro Person bei Unterbringung in:

Standard Kabine ………………………………………. € 1.095,-
Standard plus Kabine ………………………………. € 1.225,-
Einzelkabine (begrenzte Anzahl) …….………… € 1.645,-

Im Reisepreis enthalten

  • Kabine (geteilt) mit Dusche und Toilette
  • Bettzeug und Handtücher
  • die Crew, bestehend aus Kapitän, Steuermann und Koch
  • Zodiak, um an Land zu gehen
  • Halbpension inkl. Kaffee, Tee, Milch und Saft zu den Mahlzeiten

Nicht im Reisepreis enthalten

  • An- und Abreise zum/vom Schiff, gern unterbreiten wir Ihnen ein Angebot
  • Persönliche Ausgaben und Ausgaben an Land
  • Eventuelle zusätzliche Eintrittsgelder
  • Getränke an Bord
  • Zweimal Abendessen an Land
  • Reiseversicherung, gern unterbreiten wir Ihnen ein Angebot
  • Trinkgeld für die Schiffscrew

Wir fahren mit einer internationalen Reisegesellschaft. Unsere Gäste kommen aus den Niederlanden, der Schweiz, England, Deutschland und Schottland. Die Besatzung der Flying Dutchman kommt aus den Niederlanden. Die offizielle Bordsprache ist Englisch.

Preise

Zeitraum Route Preis
Oktober 2023
15.10. bis 21.10. Caledonian Canal 1.095 €

Buchungsanfrage für das Schiff Flying Dutchman

Weitere Infos anzeigen ...
Bitte rechnen Sie 3 plus 5.

Beachten Sie: Für die Zuordnung Ihrer Nachricht werden die hier anzugebenden Daten gespeichert. Zudem werden Zeit des Versands und Ihre IP-Adresse für 7 Tage gespeichert. Durch Absenden des Formulars erklären Sie sich damit einverstanden. Alternativ kontaktieren Sie uns bitte direkt über unsere E-Mailadresse oder per Telefon.
Weitere Hinweise, insb. zum Widerrufsrecht, finden Sie in der Datenschutzerklärung.