• Das individuelle Reisebüro für Studenten und Nicht-Studenten.
  • Englisch lernen auf Malta. Ob Standard- oder Intensivkurs. Wir haben Ihren Sprachkurs!
  • Sprachreise nach Südengland. Bournemouth ist der perfekte Ort für Sie, um Englisch zu lernen!
  • Hausboote führerscheinfrei, Charterboote für Ihren Bootsturlaub in Deutschland.
  • Mitsegelmöglichkeiten auf Großseglern weltweit. Schiffe für Firmen und Events.
  • Urlaub auf dem Wasser mit Hausboot, Großsegler oder Kreuzfahrtschiff.

Atlantis

Allgemeines

Ein Törn auf der ATLANTIS vermittelt echte Windjammeratmosphäre, verbunden mit dem Komfort der heutigen Zeit.

Mehr Informationen zur Atlantis

Törn

Erfreuen Sie sich auf dieser Segel- & Radreise durch die Toskana an atemberaubender Landschaft und radeln Sie auf den Spuren der Etrusker und Römer! Zypressen, Weinstöcke und Olivenbäume, eingebettet in grüne Hügel, prägen die typische toskanische Landschaft. Malerische mittelalterliche Ortschaften mit engen Gässchen und bunten Häusern laden zum Verweilen und einer Cappuccino- oder Eispause ein. Wunderbare Sandstrände und kleine Buchten locken ein ums andere Mal zu einem Bad im glitzernden Meer. Die Atlantis sorgt als schwimmendes Hotel für völlig entspannte Ortswechsel und beschert als Großsegler obendrein noch ein echtes Segelerlebnis! Segeln & Rad in der Toskana – Ihr Rundum-Glücklich-Fahrradurlaub!

1. Tag (Sa) Porto Santo Stefano (Einschiffung)

Individuelle Anreise nach Porto St. Stefano, ein wunderbarer, lebendiger Hafenort an der Nordseite der Halbinsel Monte Argentario. Einchecken auf Ihrem Schiff um 18 Uhr. Sollten Sie früher ankommen, können Sie gerne schon ab 14 Uhr Ihr Gepäck an Bord unterstellen. Bei einem Bummel durch die im mittelalterlichen Borgo-Stil errichtete Altstadt, deren Häuserfassaden vorwiegend in Beige und Rosé gehalten sind, stellt sich prompt das Italien-Urlaubsgefühl ein. Auch die im 17. Jh. errichtete, oberhalb des Ortes gelegene und einst als Verteidigungsanlage dienende Fortezza Spagnola lohnt einen Abstecher. Abendessen an Bord und Übernachtung in Porto St. Stefano.

2. Tag (So) Monte Argentario Halbinsel - Talamone (ca. 40 km/200 Hm)

Von Porto St. Stefano führt Sie Ihre erste Radtour zunächst in den geschichtsreichen Ort Orbetello. Mit etwas Glück können Sie das spektakuläre Zusammentreffen der Flamingos in der WWF-Naturoase Laguna di Orbetello bewundern. Anschließend führt Ihre Radtour - meist auf Radwegen – zu den Ruinen der befestigten Römerstadt Cosa und später durch das Naturschutzgebiet Duna Feniglia, dessen wunderschö-ner Pinienwald Sie bezaubern wird. Wieder in Porto St. Stefano angekommen, erwartet Sie die Atlantis. Überfahrt zum Hafenstädtchen Talamone. Übernachtung vor Anker.

3. Tag (Mo) Talamone - Magliano di Toskana –Talamone (ca. 45 km/300 Hm)

Nach dem Frühstück geht es heute durch eine sanft hügelige Landschaft mit Weinstöcken und Oliven-bäumen. Vorbei am Lago Poggio Perotto gelangen Sie in den geschichtsträchtigen mittelalterlichen Ort Magliano di Toskana. Der pittoreske Ort mit seinen markanten Stadttoren und begehbaren Stadtmauern lädt zum Verweilen ein. Auf dem Rückweg nach Talamone, dessen Bucht von Kite- und Windsurfern sehr geschätzt wird, zeigt sich die traumhafte toskanische Landschaft noch einmal von ihrer schönsten Seite. Vor dem Abendessen an Bord lädt Sie Inselhüpfen zu einer Weinprobe typischer Weine der Toskana ein.

4. Tag (Di) Talamone – Porto Azzuro(ca. 20 km/200 Hm)

Der heutige Vormittag dient der Überfahrt nach Elba, auf der Sie bei günstigen Winden eine Einweisung in die Segelkunde erhalten und gemeinsam Segel setzen können. Elba ist nach Sizilien und Sardinien die drittgrößte Insel Italiens und besticht durch Charme, üppige Natur und reiche Geschichte. Nach einem leichten Lunch an Bord, geht es an Land. Ihre Nachmittagstour über die abwechslungsreiche Insel führt nach Capoliveri und über eine wunderbare Panoramastraße. Nutzen Sie am Abend die Gelegenheit für einen Bummel durch das reizende Hafenstädtchen Porto Azzuro.

5. Tag (Mi) Porto Azzuro – Bucht Enfola(ca. 35 km/500 Hm)

Eine etwas längere Radtour von Porto Azzuro in den Norden der Insel Elba erwartet Sie. Nach der Kaffeepause in Rio nell’ Elba gelangen Sie zu einem der eindrücklichsten Aussichtspunkte der Reise. Bei Voltereio blicken Sie auf die Bucht von Portoferreio, der Hauptstadt der Insel. Nach dem Mittagessen sind es nur noch wenige Kilometer zur schönen Bucht von Enfola.

6. Tag (Do)Patresi – Marina di Campo(ca. 30 km/700 Hm)

Heute folgt die Königsetappe! Sie überqueren die Insel mit dem Rad. Nach dem Besuch der Bergdörfchens Marciana erreichen Sie den höchsten Punkt der Tour beim Monte Perone. Danach geht’s nur noch bergab bis zum Dörfchen San Piero in Campo, wo Sie mit Aussicht auf Ihr Schiff ein herrliches Mittagessen genießen. Nach der Tour ist zur Erfrischung baden vom Schiff aus angesagt. Danach werden die Segel gesetzt mit dem Ziel: Insel Giglio. Die Isola Giglio liegt ganz im Süden des Toskanischen Archipels und ist ein landschaftliches Juwel. Berge, Wald, unberührte Natur, kristallklares Meer!

7. Tag (Fr) Insel Giglio – Porto Santo Stefano(ca. 15 km/400 Hm)

Sie gehen in Campese im Westen der Insel an Land. Das Ziel Ihrer heutigen Radtour ist das mittelalterliche Städtchen Giglio Castello, das wie eine uneinnehmbare Burg hoch oben auf der Insel Giglio thront. In einer rasanten Abfahrt geht es danach nach Giglio Porto. Lassen Sie sich auf der Überfahrt nach Porto St. Stefano noch einmal die Seeluft um die Nase wehen und eine erlebnisreiche Segel- und Radelwoche Revue passieren. Beim gemütlichen Abschlussabend an Bord klingt Ihre Reise stimmungsvoll aus.

8. Tag (Sa) Porto St. Stefano (Ausschiffung)

Nach dem Frühstück Auschecken an Bord bis 9 Uhr und individuelle Heimreise oder Verlängerung Ihres Urlaubs in
Italien.

Im Reisegrundpreis enthaltene Leistungen

  • 8-tägige Fahrt auf einem Großsegler mit Besatzung
  • 7 Übernachtungen auf einem Großsegler in Doppelkabinen (Du/WC)
  • 7 x Halbpension
  • Geführte oder individuelle Radtouren lt. Programm
  • Übersichtskarten zu den einzelnen Radetappen an Bord
  • Handtücher und Bettwäsche (1 Handtuchwechsel in der Mitte der Woche)
  • Deutsch- und englischsprachige Reiseleiter

Nicht im Reisepreis enthalten

  • Anreise nach Porto St. Stefano (Halbinsel Monte Argentario), gern unterbreiten wir Ihnen ein Angebot
  • Getränke an Bord (Strichliste; zahlbar an den Kapitän)
  • Mahlzeiten und Getränke an Land
  • Eintritte in Sehenswürdigkeiten außer dem Parco Naturale della Maremma
  • Trinkgeld für Crew und Guides

Sonstige Informationen:

  • Doppelkabine zur Alleinnutzung: 700,- EUR Zuschlag
  • Mietrad mit Ortlieb Satteltasche: Trekkingrad: 80 Euro/Woche, E-bike: 180 Euro/Woche, vollgefedertes MTB: 240 Euro/Woche, vollgefedertes E-MTB: 300 Euro/Woche
  • Versicherung gegen Diebstahl und Beschädigung des Mietbikes (nicht versichert: grob fahrlässige Beschädigung): Miet-Trekkingrad : 10 Euro/Woche, Miet-E-bike oder MTB-Fully: 20 Euro/Woche
  • Kinder bis einschl. 16 Jahre erhalten 25 % Rabatt auf den Reisegrundpreis (nicht mit anderen Rabatten kombinierbar).
  • Wenn Sie diese Reise bis zum 31.01.22 buchen, erhalten Sie einen Frühbucherrabatt von 5 % auf den Reisegrundpreis

Preise

Zeitraum Route Preis
September 2022
17.09. bis 24.09. ab/an Porto St. Stefano, Italien, Sail&Bike 1.790 €
ausgebucht

Downloads

Buchungsanfrage für das Schiff Atlantis

Weitere Infos anzeigen ...
Bitte addieren Sie 6 und 2.

Beachten Sie: Für die Zuordnung Ihrer Nachricht werden die hier anzugebenden Daten gespeichert. Zudem werden Zeit des Versands und Ihre IP-Adresse für 7 Tage gespeichert. Durch Absenden des Formulars erklären Sie sich damit einverstanden. Alternativ kontaktieren Sie uns bitte direkt über unsere E-Mailadresse oder per Telefon.
Weitere Hinweise, insb. zum Widerrufsrecht, finden Sie in der Datenschutzerklärung.