goAtlantis.de

Das individuelle Reisebüro für Studenten und Nicht-Studenten.

goAtlantis

maltasprachreisen.de

Englisch lernen auf Malta. Ob Standard- oder Intensivkurs. Wir haben Ihren Sprachkurs!

MaltaSprachreisen

englischsprachreisen.com

Sprachreise nach Südengland. Bournemouth ist der perfekte Ort für Sie, um Englisch zu lernen!

MaltaSprachreisen

hausboote-mv.de

Hausboote führerscheinfrei, Charterboote für Ihren Bootsturlaub in Deutschland.

Hausboote-MV

großsegler-reisen.de

Mitsegelmöglichkeiten auf Großseglern weltweit. Schiffe für Firmen und Events.

Großsegler-Reisen

maritime-reisen.de

Urlaub auf dem Wasser mit Hausboot, Großsegler oder Kreuzfahrtschiff.

Maritime Reisen

Info und Buchung über Tel. 03834-85 53 39

Artemis

Törndaten

Zeitraum Route Preis
April 2020
30.04. bis 07.05. Kiel - süddänische Inseln - NOK - Hamburg 830 €
30.04. bis 06.05. Kiel - süddänische Inseln - Kiel 730 €
 
Mai 2020
10.05. bis 20.05. Hamburg – Nordsee – Skagerrak – süddänische Inseln – Kiel 1.250 €
20.05. bis 24.05. Kiel - süddänische Inseln - Kiel 640 €
 
Juni 2020
28.06. bis 03.07. Kiel - süddänische Inseln - Kiel 720 €
 
Juli 2020
03.07. bis 09.07. Kiel - Brest (FR), Überführungstörn 590 €
24.07. bis 31.07. Kiel - Rund Seeland - Rostock 920 €
31.07. bis 06.08. Rostock - Bornholm - Rostock 760 €
 
September 2020
13.09. bis 18.09. Kiel - süddänische Inseln - Kiel 720 €
18.09. bis 20.09. Kiel - süddänische Inseln - Kiel 390 €
18.09. bis 21.09. Kiel - süddänische Inseln - Kiel 460 €

Hinweis:

Im Reisepreis enthalten ist die Unterbringung einer Person in Zwei-Bettkabinen mit Dusche und WC, Handtücher, Bettwäsche, alle Schiffsnebenkosten und Hafengebühren und ist inklusive Vollverpflegung, bestehend aus einem umfangreichen Frühstücksbuffet, 2-Gang Lunchbuffet, Kuchenpause, 3-Gang-Dinner in Buffetform sowie Filterkaffee und Tee ganztägig. Nicht enthalten sind Transferkosten zum und vom angegebenen Liegeplatz, evtl. Visakosten sowie konsumierte Getränke. Bitte erfragen Sie im Büro einen eventuell gewünschten Einzelkabinenzuschlag.

Technische Daten

  • Name: Artemis
  • Schiffstyp: Dreimastbark
  • Baujahr: 1926
  • Flagge: Niederlande
  • Heimathafen: Franeker/NL
  • Länge: 59,00 m
  • Breite: 7,00 m
  • Kojen: 32
  • Passagiere: 32 / 120

Allgemeines

Die guten Segeleigenschaften der Artemis und die gelungene Balance aus erlebbarer Seefahrer-Tradition und zeitgemäßem Komfort überzeugen auch anspruchsvolle Gäste.

Die Artemis ist eine luxuriöse Bark von rund 60 Metern Länge. Durch die großzügige Einteilung fühlt man sich stets wohl an Bord. Überall gibt es Plätzchen, an denen man den Aufenthalt in Ruhe genießen kann. Sucht man hingegen das fröhliche Beisammensein, bietet sich dafür auch genügend Gelegenheit, sowohl im Innenraum wie auch an Deck oder im Steuerhaus. Auch besteht natürlich die Möglichkeit, der Crew beim Segelsetzen zu helfen oder mal in die Wanten zu klimmen und das Schiff aus einer anderen Perspektive zu bestaunen.

Ausstattung

Die ARTEMIS verfügt über zwei gemütliche Salons. Der kleine Salon auf dem Mitteldeck besitzt groβe Fenster, die auch bei weniger schönem Wetter das Gefühl vermitteln, mitten im Geschehen zu sein. Der groβe Salon verfügt über sechs gemütliche Sitzecken mit Tischen und eine gut sortierte Schiffsbar mit Zapfanlage.

Das Schiff bietet für mehrtägige Törns unterdecks insgesamt 32 Kojen, die sich auf 16 Kabinen verteilen.

Alle Kabinen können beheizt werden und verfügen über je eine Dusche und ein Waschbecken mit fließend kaltem und warmem Wasser sowie ein WC. Sieben Kabinen sind mit einem Doppel- und einem Einzelbett ausgestattet. Die übrigen neun Kabinen haben je ein Etagenbett.

Die sich ebenfalls im Rumpf befindliche Kombüse ist professionell eingerichtet.

Genießen Sie die gelungene Kombination aus traditionsreichem Großsegler und exklusivem Restaurant. Eine erfahrene Besatzung segelt mit Ihnen sicher ans Ziel und sorgt für eine exzellente Betreuung der Passagiere.

Geschichte

Die ARTEMIS, benannt nach der Göttin der Jagd, wurde 1926 in Norwegen gebaut und fuhr bis zum Ende der 40er Jahre als Walfänger vor allem im nördlichen und südlichen Polarmeer. In den 50er Jahren wurde sie zu einem Frachtschiff umgebaut, das zwischen Asien und Südamerika verkehrte, bis es in den 90er Jahren als nicht mehr konkurrenzfähig galt und außer Dienst gestellt wurde.

2001 fanden sich neue Besitzer, die die ARTEMIS aufwändig sanierten und mit viel Liebe zum Detail in einen eleganten Großsegler zurückverwandelten. Dort, wo früher der Laderaum war oder manch ein Wal zerlegt wurde, befinden sich heute 16 äußerst komfortabel ausgestattete Kajüten mit Dusche und WC.